Evangelisches Kreisbildungswerk Stuttgart

Krimilesung | Kunst, Musik und Kultur

Kirchengemeinde Birkach | Reihe: Guten Abend Treff

Andreas Kreißig liest aus seinem Buch »Ruhet wohl«

mit Bildern aus dem Kloster Ochsenhausen

Do 22.02.24, 19:30 – 21:30 Uhr

Evang. Gemeindezentrum Hohenheim, Steinwaldstr. 2, 70599 Stuttgart

Termin speichern

Wahn, Intrige und Verrat werfen dunkle Schatten auf die prächtige Benediktiner Reichsabtei Ochsenhausen. Genau hier, in diesem prächtigen Barockkloster, handelt im Jahr 1788 der historische Kriminalroman von Andreas Kreißig. Nachdem der manische Abt Ochsenhausens unter mysteriösen Umständen gestorben ist, wird der Inquisitor Jakob von Soest hinzugezogen. Im Zuge seiner Ermittlungen wird der Leser in einen tiefen Sumpf von Intrigen und Machtkämpfen im Kloster hineingezogen.
Erleben Sie direkt am Ort des Geschehens aus Sicht der Verdächtigen die letzten Wochen im Leben des Abtes. Die Lesung führt Sie in prächtige Säle, herrschaftliche Treppenhäuser, dunkle und gespenstige Gänge und in eine Bibliothek, deren Bücher eine besondere Rolle spielen. Auch ohne zu spoilern kann bereits verraten werden, dass der Ermittler sich durch Pracht und Macht blenden lässt und um ein Haar Ochsenhausen erfolglos verlassen muss.

Die Idee zu seinem Debütroman kam dem Autor, als er während der Pandemie auf die Klosterchronik Ochsenhausens stieß. „Die Biografie des Schwarzen Abtes faszinierte mich so sehr, dass ich beschloss, sein turbulentes Leben als Krimi zu verarbeiten“, so Andreas Kreißig, der das Klostergebäude bis in seine verborgensten Ecken kennt.

Mit: MIT Andreas Kreißig

Info: https://www.ev-kirche-plieningen-birkach.de/veranstaltungen

Kostenbeitrag: entfällt

Keine Anmeldung erforderlich