Evangelisches Kreisbildungswerk Stuttgart

Lesung | Kunst, Musik und Kultur

Kirchengemeinde Zuffenhausen | Reihe: Lesungen in der Bücherecke

"Die Akte Verschickungskinder"

Lesung mit Hilke Lorenz

Fr 18.02.22, 19:30 – 21:30 Uhr

Pauluskirche Stuttgart-Zuffenhausen, Unterländer Str. 15, 70435 Stuttgart (U15 Rathaus Zuffenhausen)

Termin speichern

Hilke Lorenz: Die Akte Verschickungskinder. Wie Kurheime für Generationen zum Albtraum wurden
Die Stuttgarter Historikerin und Journalistin Hilke Lorenz gibt den so genannten Verschickungskindern eine Stimme und beschäftigt sich mit einem dunklen Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte.
Schätzungsweise acht Millionen Kinder wurden zwischen den 1950er- und 1980er-Jahren auf Anweisung von Ärzten in so genannte Kindererholungsheime verschickt. Viele kamen verstört zurück, traumatisiert durch Zwang, Gewalt und Einsamkeit. Diese Erfahrungen prägen sie bis heute, aber ihr Schicksal war lange tabu. Hilke Lorenz hat mit unzähligen ehemaligen Verschickungskindern gesprochen. Ihre Recherchen decken nicht nur das Leid der Betroffenen auf, sondern auch das profitable Geschäft, das mit dem Verschicken von Kindern gemacht wurde.

Mit: Hilke Lorenz - Autorin

Kontakt: Kirchengemeinde Zuffenhausen, Tel. 0711 / 41 45 00-40,

Info: http://www.ev-kirche-zuffenhausen.de

Kostenbeitrag: 8,00 € / 4,00 €

Bitte beachten Sie: Es gilt 3 G und Maskenpflicht.

Keine Anmeldung erforderlich