Evangelisches Kreisbildungswerk Stuttgart

Vortrag | Theologie und Spiritualität

Kirchengemeinde Möhringen und Fasanenhof | Reihe: Treff am Turm

Corona: Ein Weckruf an die Menschheit

Über Alternativen zu einer Globalisierung, wie wir sie kennen

Mi 06.10.21

Gemeindezentrum Bonhoefferkirche, Bonhoefferweg 2, 70565 Stuttgart

Termin speichern

Die Globalisierung war für die deutsche Wirtschaft eine Erfolgsgeschichte. Bis Corona kam. Die Pandemie deckte die Schwächen der Globalisierung gnadenlos auf: die Naturzerstörung setzt Krank-heitserreger frei; Deutschland ist abhängig von Medikamenten aus Billiglohnländern; der freie Welt-handel bedroht Umwelt und Klima; Spekulanten bereicherten sich an der Krise, und die Kluft zwischen Arm und Reich wächst dramatisch. »Die Pandemie war ein Weckruf an die Menschheit. Der Immer-Schneller-Immer-Mehr-Kapitalismus muss aufhören«, sagt Entwicklungshilfe-Minister Gerd Müller.
Deshalb braucht es Alternativen zu der Globalisierung, wie wir sie kannten, ohne in einen neuen Nationalismus zu verfallen. Und es gibt solche Alternativen.

Mit: Dr. Wolfgang Kessler, Ökonom und Chefredakteur Publik Forum

Kontakt: Kirchengemeinde Möhringen und Fasanenhof, Tel. 0711 / 32 73 62 111,

Info: http://www.evkirche-mf.de

Kostenbeitrag: entfällt

Keine Anmeldung erforderlich