Evangelisches Kreisbildungswerk Stuttgart

Vortrag und Gespräch | Politik und Gesellschaft

Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart | Reihe: reihe 7

Einfach Wissen

Neues lernen in leicht verständlicher Sprache.

Mo 04.10.21, 17:00 – 19:00 Uhr

Hospitalhof, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

Termin speichern

In dieser Veranstaltungs-Reihe werden verschiedene Themen besprochen.
Es sind wichtige Themen
•aus der Politik
•aus der Wissenschaft
•aus der Gesellschaft.
Die Themen werden in leicht verständlicher Sprache erklärt. Dann können Sie mitreden, wenn über diese Themen gesprochen wird. Jedes Mal gibt es ein anderes Thema.

Bei der ersten Veranstaltung spricht Michael Blume. Michael Blume arbeitet für die Regierung von Baden-Württemberg. Er erklärt das Thema.
Das Thema ist Verschwörungs-Erzählungen. Das sind Geschichten, für die es meistens keine Beweise gibt. Sie sind meistens erfunden.
Oft ist es dann schwer zu wissen:
•Was stimmt wirklich?
•Was wurde erfunden?
Manche Verschwörungs-Erzählungen sind ungefährlich. Andere können Angst machen oder sind gefährlich.

In schwierigen Zeiten gibt es viele Verschwörungs-Erzählungen. Zum Beispiel jetzt in der Corona-Zeit.
Michael Blume erklärt:
•woher die Geschichten kommen.
•warum manche Menschen die Geschichten glauben.
•was an den Geschichten gefährlich ist.
•was wir machen können, wenn wir solche Geschichten hören.

Der Ort ist barriere-frei. Veranstaltung ab 16 Jahren.

Kooperation: Evangelisches Kreis-Bildungs-Werk Stuttgart, Haus der Familie Stuttgart, Hospital-Hof Stuttgart.

Kontakt: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Tel. 0711 / 2068-145,

Info: https://www.kreisbildungswerk-stuttgart.de

Kostenbeitrag: 3,00 €

Keine Anmeldung erforderlich