Evangelisches Kreisbildungswerk Stuttgart

Alter - Gesundheit - Religion

Im Alter gesund zu sein ist für alle wichtig, für jede:n Einzelne:n, aber auch für die Familien und Freunde und für die ganze Gesellschaft. Zwar nehmen im Alter meistens gesundheitliche Beschwerden zu, aber Alter ist dennoch in keinem Fall gleichzusetzen mit Krankheit, Einschränkung und Pflegebedürftigkeit. Lebensqualität und Wohlbefinden werden jedoch nicht nur von den individuellen Ressourcen und der medizinischen Versorgung beeinflusst, sondern auch von der eigenen Lebensgeschichte und durch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Religion und Glaube haben dabei einen großen Einfluss auf die Lebensqualität eines Menschen, was zahlreiche Untersuchungen gezeigt haben. Wir wollen bei der Veranstaltung aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten, welche Bedeutung Religion und Glaube im Hinblick auf die Gesundheit und das eigene Älterwerden haben.

Die Reihe „Gemeinsam älter werden - Christen und Muslime begegnen sich“ ist eine Kooperation von verschiedenen Akteuren: Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gesellschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart e. V., Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart, Kath. Bildungswerk Stuttgart, treffpunkt 50plus/Evang. Akademie Bad Boll, Islamische Gemeinschaft Stuttgart

Mit: Pfr. Klaus Dieterle und Frau Shakiba Siddiqui
Anmeldung: Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart
Kostenbeitrag: entfällt